Aktuelles

Info vom Sportbund-Rheinland

Diese Regelungen gelten für den Trainings- und Wettkampfbetrieb ab 02.11.2020

Die Regierungen des Bundes und der Länder haben deutschlandweit geltende strengere Maßnahmen zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie erlassen, die ab dem 02. November und befristet bis zum 30. November gelten. Der Freizeit- und Amateur-portbetrieb wird eingestellt. Die Sportstätten, Fitnessstudios und Schwimmbäder, sowohl kommunale als auch vereinseigene Sportstätten, sind geschlossen. Zulässig ist lediglich der Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand. Da die Sportstätten geschlossen bleiben müssen, ist die Ausübung von Sportarten wie Tennis, Rudern, Kanu etc., die grundsätzlich allein oder zu zweit ausgeübt werden können, auf den jeweiligen Sportstätten nicht möglich. Aufgrund dieser stringenten Beschränkungen ist die Sportausübung im Rahmen des Vereinsbetriebes bis einschließlich 30.11.2020 nicht möglich. Dies betrifft auch Angebote im Freien wie Gymnastik, Walken, Joggen u.a.

 

 

Nachfolgend einige Links zu Sportangeboten, die Sie und Ihre Familien kostenlos nutzen können:

www.sportbund-rheinland.de

SportSpieleTipps: Sportjugend Rheinland bewegt Kinder zu Hause

www.dtb.de/dtb-bewegungs-blog/

http://www.dtb-online.de/portal/gymcard/gymnastik-fitness/bewegung/kinderturnen

www.youtube.com

Suchanfrage: Bewegungsangebote – Gymnastik – Aerobic – Pilates